Eine witzige, turbulente, berührende & pointierte Familiengeschichte. Publikumsliebling Konstanze Breitebner schlüpft in die Rolle einer starken, lebenstüchtigen, liebenswert kauzigen Frauenfigur und gewährt Einblicke in einen besonderen Lebensabschnitt.

Konstanze Breitebner las aus Werken von Johann Wolfgang von Goethe, Nikolaus Lenau, Christine Lavant, Christian Morgenstern, Berthold Brecht, Mathilde Stern, Rainer Maria Rilke und Hermann Ritter sowie eigene Texte.
Konstanze Breitebner und Michael Stöger
Konstanze Breitebner las aus Werken von Johann Wolfgang von Goethe, Nikolaus Lenau, Christine Lavant, Christian Morgenstern, Berthold Brecht, Mathilde Stern, Rainer Maria Rilke und Hermann Ritter sowie eigene Texte.


Preisträgerin bei „Heldinnen in Serie“ Drehbuchwettbewerb des Wirtschaftsministeriums (2020). „800 GRAMM LEBEN“ legt den Fokus auf einige Jahre im Leben einer herausragenden, österreichischen Ärztin, die Neonatologie, also den Umgang mit Vielzufrühgeborenen, revolutioniert hat. Ihre intuitive und sehr konsequente Arbeit war extrem erfolgreich. Sie hat vielen, winzigen Menschen beim Überleben geholfen, geriet damit aber mit dem konventionellen Krankehaussystem in Konflikt. Was heute...
Ausstrahlung Dennstein & Schwarz II am 26. Juni 2020, 20.15 Uhr, ARD Ausstrahlung Dennstein & Schwarz III am 3. Juli 2020, 20.15 Uhr, ARD
ORF-Premiere für den dritten Teil der ORF/ARD Degeto-Anwaltskomödie: Martina Ebm und Maria Happel sollen die Ehre von Manuel Rubey retten. ORF-Premiere am Freitag, 1. Mai 2020, um 20.15 Uhr im ORF 2 Ausstrahlung ARD am 3. Juli 2020 um 20.15 Uhr

Eine Auswahl von Moderationen im Jahr 2019
Dieses Mal am Drehort von "Der Name der Rose" - Kloster Eberbach in Deutschland. 15. Dezember 2019 | 17:00 Uhr | Kloster Eberbach mit Konstanze Breitebner, Michael Hoffmann, Christoph Apfelbeck, Joe Pinkl, Catherine Sica Kartenverkauf via Kloster Eberbach

Martina Ebm und Maria Happel, im Hintergrund Berge und eine Stadt im Tal
Drehbuchautorin Konstanze Breitebner: „Man kann lachen und juristisch auch etwas lernen“ Ausstrahlung am 29. Dezember 2019 um 20.15 Uhr im ORF 2 Ausstrahlung ARD am 26. Juni 2020 um 20.15 Uhr

Mehr anzeigen